header01

  Willkommen beim SV Lieth Tennis ! 

 

***NEU***Fotos von unserer Jubiläumsfeier zum 40 jährigen Bestehen

findet Ihr unter Bilder Jubi 40

 

***Anmeldung zu den Tenniscamps am 09.-13.07. oder 13.-17.08.2018

      →→→ zum Ausdrucken: Anmeldung zum Tenniscamp 2018 ←←←

Tenniscamp Anmeldung 2018

 

Berichte und Fotos von aktuellen Veranstaltungen gibt es unter Aktuelles....

Erreichen könnt ihr uns per Email unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch direkt über die Ansprechpartner des Vorstands.

Viel Spaß auf unseren Seiten. Wir hoffen, euch bald auf unserer schönen Anlage begrüßen zu dürfen!

 

Neu

 

Grußwort zum Saisonbeginn 2018

Liebe SV Lieth Tennis-Mitglieder und alle die es werden möchten,

nach einer langen Winterzeit freuen wir uns alle auf den Beginn der Freiluftsaison.

Wir begrüßen unsere neuen Mitglieder recht herzlich und hoffen, dass sie sich bald eingelebt haben. Nehmt oft an unseren Veranstaltungen teil und kontaktiert gerne unsere Vorstandsmitglieder sofern Ihr Fragen habt und Rat braucht.

Für folgende Aktionen könnt ihr euch hier anmelden

Familien in Bewegung spricht nicht nur die „traditionellen Familienverbände“ oder Patchwork-Familien an, sondern auch Mutter, Vater, Kind, Großeltern mit Enkelkindern, Lebensgemeinschaften oder auch Freunde und Partner aus einer Hausgemeinschaft, die gemeinsam mit dem Tennissport starten wollen.Die Teilnahme an diesen Kursen ist auch ohne Vereinsmitgliedschaft möglich.

Die Tennis Jugend Camps in den Sommerferien sind äußerst beliebt, hier könnt ihr euch anmelden.

Auch in diesem Jahr bieten wir Interessierten ein Schnupperpaket mit Trainingseinheiten, Leihschläger und vergünstigtem Einsteigerbeitrag an um noch viele andere für den tollen Tennissport und das lockere Beisammensein auf der herrlichen Anlage zu begeistern. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!..

Für unsere aktiven Tennisspieler konnten wir in diesem Jahr 5 Jugendmannschaften und 9 Erwachsenen Mannschaften für den aktiven Wettkampf melden sowie eine Senioren Hobbymannschaft.

Wir wünschen allen Mannschaften für die anstehende Saison viel Erfolg.

Für uns ist die sportliche Förderung von Kindern und Jugendlichen sehr wichtig. Wir konnten einen sehr erfahrenen Trainer Ramón Balbuena für das Kinder- und Jugendtraining gewinnen. Ramón hat langjährige Erfahrungen mit Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und Senioren aber auch im Leistungstennis bei Technik, Taktik sowie in der Psychologie des Spiels.

Unsere Sport- und Festwarte Hauke Magens, Andreas Bork und Thomas Bröcker haben wieder einige Vereinsturniere geplant, die oft mit gemeinsamen Grillen oder Bombenparties ausklingen. Macht mit, meldet euch an, jeder - egal welche Spielstärke oder welches Alter ist herzlich willkommen und wird so neue Tennispartner kennenlernen.

Ich wünsche uns allen eine tolle Tennissaison 2018 mit vielen sportlichen Höhepunkten und gemütlichen Stunden auf unserer Anlage. Wir freuen uns schon darauf, wenn wir bei warmem Wetter von der Terrasse aus bei einem kühlen Bier viele sportliche Ereignisse verfolgen können. Für Speisen und Getränke werden Bo und Mats in bewährter Weise sorgen.

Wenn Sie früher einmal Tennis gespielt haben oder Sie – vielleicht auch mit Ihrer Familie- mit Tennis beginnen möchten, würde ich mich freuen, wenn Sie zu uns Kontakt aufnehmen würden. Wir werden dann auch gerne Verbindung zu Tennispartnern oder Tennistrainern herstellen.

Herzlichst Eure Birgit Schamuhn

 

Vorstand

Unser Spartenvorstand:

 Funktion        

 Name 

 Telefon 

 Email 

 1. Vorsitzende  Birgit Schamuhn   04121-4647700  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 2. Vorsitzender  Frank Steinmeyer   0170 - 8072675  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
 Schatzmeister  Sabine Götting  04121-7006352  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 Sportwarte

 Andreas Bork
 Hauke Magens

  04121-807180
  04121-7008691

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 Jugendwarte

 Christiane Karger-Johannsen

 04121-492184

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 Anlagenwart  Ernst Meyer  04121-93524   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
 Pressewart  nicht besetzt    
 Schriftführer  Thomas Glaubitz  04121-63623  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 Festwart

 Thomas Bröcker

 04122-8439110

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 Platzwart  M. Pieper
   
Kassenprüfer

Nils Voth
Isabelle Voth

 

 

 

 

per eMail sind wir unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu erreichen!

Trainer

 

"Im Natürlichen liegt die Perfektion"

Profitiere von meiner langjährigen Erfahrung als Trainer und Wettkampfspieler.

Tennis ist eine sehr individuelle Sportart. Es gibt weltweit keine zwei Spieler, die identisch spielen. Ich helfe Dir Deine eigene Technik zu finden, die zu Dir passt und für Dich am Natürlichsten ist.

Angebote:

Einzel- und Gruppenunterricht / Training für Anfänger und Fortgeschrittene, Breitensport und Wettkampf für alle Altersgruppen, Videoanalyse, Kurse, Lehrgänge, Cardio-Tennis, Turniere, Tenniscamps, Coaching bei Medenspiele, Sparring, Tennisreisen, Bespannservice

Kontakt: 

0174 / 413 8485

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 Ramon Spieler MG 3223
Unser Trainerteam:  

Unser neuer Cheftrainer ist Ramón Balbuena. Er wurde 1963 in Rio de Janeiro (Brasilien) geboren und verfügt über einen reichhaltigen Erfahrungsschatz. Seit 1988 wohnt er in Hamburg und erwarb 1997 die C-Trainerlizenz (DTB/HTV). Er hat langjährige Erfahrungen mit Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und Senioren aber auch im Leistungstennis bei Technik, Taktik sowie in der Psychologie des Spiels.

Unser neuer Cheftrainer ist aktiver Tunierspieler (national und international) und stieg 2017 als Hamburger Meister in die Nordliga auf.

Bild Ramón2

Maciej Skorka

Lizenzierter DTB Trainer für unsere Kinder und Jugendlichen. Maciej ist aktiver Spieler in der Nordliga.

Bild Maciej 3

Wilfried Ristow

Lizenzierter DTB Trainer für unsere Aktionen mit neuen Mitgliedern, er kümmert sich um unsere neuen Kinder und Jugendliche.

Bild Willi

 

Mannschaften



Heimspielplan Sommer 2018

Unsere Punktspielteams 2018

Jugendliche

Bambino 3. Bezirksklasse Gr. 405 WE Luca Bechtel
(04121 642769)

Bambino Bezirksliga Gr. 385 WE

Johann Richter
(0178 5912600)

Knaben 2er 1. Bezirksklasse Gr. 353 WE

Richard Götting
(04121 7006352)

Knaben 2er 3. Bezirksklasse Gr. 365 WE

 Lorenz Reimer
(04121 807822)

Junioren 1. Bezirksklasse Gr. 293 WE

 Flemming Mohr
(04121 95392)

Junioren 2. Bezirksklasse Gr. 296 WE

 Luca Schnoor
(017645642364)

Junioren 2er 2. Bezirksklasse Gr. 313 WE

Bjarne Mohr
(04121 95392)

Erwachsene:

Damen 4er 2. Bezirksklasse Gr. 015 WE

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Damen 40 4er 2. Bezirksklasse Gr. 110 WE

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Damen 40 4er 2. Bezirksklasse Gr. 109 WE

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Herren 4er Bezirksliga Gr. 026 WE

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 Herren 2 4er  

Herren 30 4er 2. Bezirksklasse Gr. 080 WE

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Herren 40 4er 1. Bezirksklasse Gr. 137 WE

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Herren 40 4er 3. Bezirksklasse Gr. 153 WE

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Herren 50 4er 2. Bezirksklasse Gr. 197 WE

Thomas Kahl

Wer bisher nicht am Punktspielbetrieb teilgenommen hat
und dieses jetzt noch ändern möchte (es werden auch immer „Edelreservisten“ gesucht),
der sollte unsere Sportwarte Hauke Magens oder Andreas Bork ansprechen oder einen der bestehenden Mannschaftsspieler.

 

Termine

 Termine Sommer 2018


Tennis Termine Sommer 2018


 

20.05.2018

Eröffnungsturnier

Start: 10:00 Uhr

03.06.2018

1. Schnuppertraining

Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Start: 11:00 Uhr

07.07.2018

2. Arbeitsdienst 

Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 09:00 -13:00 Uhr

09. - 13.07.2018

1. Tennis Jugend Camp

Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 09:00 -15:00 Uhr
27.07.2018

Sommerferienprogramm

 10:00 -16:00 Uhr

13. - 17.08.2018

2. Tennis Jugend Camp

Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 09:00 -15:00 Uhr
 26.08.2018

Holzschlägerturnier

 Start: 11:00 Uhr
 02.09.2018

Mixed Turnier

 Start: 10:00 Uhr

08. - 09.09.2018

Jugend Clubmeisterschaften

 

22.09.2018

Doppel Clubmeisterschaft mit Oktoberfest

 Start: 10:00 Uhr

 03.10.2018

Generationenturnier

 Start: 11:00 Uhr

 20.10.2018
Saisonabschlussturnier

Start: 11:00 Uhr

 27.10.2018

3. Arbeitsdienst 

Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

09:00 -13:00 h

 28.12.2018

'Speck Wech' Turnier

 Start: 15:00 Uhr

 

Anmeldungen: Aushang auf der Anlage

 

 

Satzung

Spiel- und Platzordnung der Tennissparte
der Spielvereinigung Lieth von 1934 e.V.
 

. P  1. Spielberechtigung

Eine Spielberechtigung auf den Plätzen 1-5 wird durch das Aufhängen der Magnetmarke erlangt.
Jugendliche – auch als Spielpartner von Erwachsenen – sind Montag bis Freitag nach 17.00 Uhr nur auf den Plätzen 4 und 5 spielberechtigt.
Jugendbeitrag zahlende Mitglieder vom 18. Lebensjahr an (Schüler, Studenten und Auszubildende) sind nach 17.00 Uhr auf den Plätzen 4 und 5 spielberechtigt. Für vollberufstätige Jugendliche gelten bei der Platzbelegung keine besonderen Einschränkungen; die betreffenden Jugendlichen haben diesen Anspruch aber gegenüber dem Vorstand zu Beginn einer Freiluftsaison unaufgefordert nachzuweisen. Kinder unter 8 Jahren dürfen nur unter Aufsicht Erwachsener die Platzanlage betreten.

2. Platzbelegung

Bei Platzbelegung (Reservierung) durch das Aufhängen der Spielmarke muss einer der Partner anwesend sein. Sind bei Spielbeginn nicht beide Partner anwesend, verfällt die Platzreservierung zugunsten anderer Spieler. Eine Platzreservierung darf nicht erfolgen für Spieler, die sich noch in einem Spiel auf einem anderen Platz befinden, sofern weitere Anwärter vorhanden sind.
Mitglieder unserer Tennissparte, die mit unserem Vereinstrainer spielen, haben ebenfalls stets für den Trainingszeitraum ihre Spielmarke einzuhängen.
Nachdem gespielt worden ist, haben die Spieler eine Spielpause zu machen, bevor die Plätze erneut reserviert werden können. Mitglieder, die im Laufe des Tages bereits 90 Minuten und mehr gespielt haben, müssen anderen Mitgliedern den Vortritt lassen.
Für die Durchführung des Trainings steht vorrangig der Platz 5 bzw. bei freien Kapazitäten zusätzlich der Platz 1 zur Verfügung. Sofern der Platz 1 von einem Mitglied der Tennisabteilung beansprucht wird, ist der Platz sofort zur Verfügung zu stellen. Näheres regelt der Trainingsplan im Schaukasten.
Bei Punktspielen gelten die laut Medenspielplan belegten Plätze solange wie notwendig als reserviert. Mannschaftsspieler haben nach Ende ihres Punktspieles anderen Spielern den Vortritt zu lassen. Dies gilt auch für vereinsinterne Veranstaltungen, die vorab allen Mitgliedern schriftlich angekündigt werden.

3. Spieldauer

Die Belegungszeit für Einzelspiele beträgt 60 Minuten und für Doppelspiele insgesamt 90 Minuten. Die Belegungszeit beinhaltet auch die zu leistende Platzpflege von 10 Minuten. Bei starkem Andrang sind Erwachsene und Jugendliche gehalten, vorzugsweise Doppel zu spielen. Die Spielzeit kann unbegrenzt verlängert werden, sofern keine Ablösung durch andere Mitglieder erfolgt.

4. Forderungsspiele

Für Forderungsspiele steht nur Platz 1 zur Verfügung. Forderungsspiele werden nur dann anerkannt, wenn die Ranglistenordnung beachtet wird. Für die offiziellen Ranglistenspiele (Forderungsspiel) tritt die Zeitbeschränkung auf 60 Minuten außer Kraft. Jugendranglistenspiele müssen so angesetzt sein, dass sie spätestens um 17.00 Uhr beendet sind. Bei Ausnahmen entscheidet der zuständige Jugendwart.

5. Gastspiele

Spiele mit Gästen sind grundsätzlich zu Zeiten mit geringerer Platzbelegung durchzuführen. Gastspieler können nur mit Mitgliedern der Tennisabteilung spielen. Für Gastspieler ist gegen eine Gebühr von 5,00 € pro Gastspieler/in (Einzel und Doppel) vor dem Spiel ein Eintrag in dem Aushang ‚Gastspieler‘ an der Pinwand zu erfolgen. Die Zahlung des Gastspielbeitrages erfolgt automatisch am Jahresende per Bankeinzug vom Konto des Mitglieds. Die Spieldauer für Gastspieler/innen entspricht den in Punkt 3 aufgeführten Zeiten. Für Gastspieler/innen besteht über die Spielvereinigung Lieth e.V. keine Sportunfallversicherung. Die Nutzung eines Platzes durch eine(n) Gastspieler/in ist höchstens 5 Mal pro Saison möglich.
'Fördernde Mitglieder' und Mitglieder mit 'ruhender Mitgliedschaft' nehmen gemäß § 2 unserer Geschäftsordnung vom 21.1.2000 nicht am aktiven Spielbetrieb teil, können aber im Rahmen der 'Spiel und Platzordnung' im Laufe der Saison als Gastspieler ebenfalls an 5 Spielen teilnehmen.

6. Spielkleidung

Der Tennissport wird bei uns in Tenniskleidung ausgeübt. Die Plätze dürfen nur mit Tennisschuhen betreten werden.

7. Platzpflege

Gepflegte Tennisplätze sind die Voraussetzung für gutes Tennisspiel. Alle aktiven Mitglieder sind verpflichtet, für einen guten Zustand der Plätze zu sorgen und sie zu erhalten. Nach jedem Spiel sind die Plätze gründlich mit den Abziehnetzen abzuziehen und anschließend ausreichend zu wässern. Die Linien sind nur bei Bedarf zu säubern. Zu Beginn der Saison müssen die Platzschäden (Kuhlen / Löcher) mit dem Dreikantschieber ausgebessert werden. Die Platzpflege muss von allen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen nach jedem Spiel durchgeführt werden.

8. Anlagenpflege

Alle Mitglieder haben auf die Sauberhaltung der Anlage zu achten. Abfälle, Flaschen, Zigarettenkippen usw. gehören in die dafür bestimmten Behälter. Zur Pflege der Anlage ist jedes Mitglied ab vollendetem 16. Lebensjahr verpflichtet, insgesamt 4 Stunden Arbeitsdienst pro Jahr zu leisten.
Im Jahr des Eintritts bzw. Austritts gilt folgende abweichende Regelung:
Eintritt im 1. Halbjahr: voller Arbeitsdienst; Eintritt im 2. Halbjahr: kein Arbeitsdienst.
 Austritt im 1. Halbjahr: kein Arbeitsdienst; Austritt im 2. Halbjahr voller Arbeitsdienst.
Für nicht geleistete Arbeitsstunden werden 10,00 € pro Stunde im SEPA-Basis-Lastschriftverfahren eingezogen. Das Mitglied hat sich hierzu bei Eintritt in den Verein zu verpflichten, ein SEPA-Lastschriftmandat zu erteilen sowie für eine ausreichende Deckung des bezogenen Kontos zu sorgen.
Die Sparte Tennis zieht den Gegenwert der nicht geleisteten Arbeitsstunden unter Angabe der Gläubiger-ID DE31TEN00000623024 und der Mandatsreferenz jährlich zum 10. November ein. Fällt dieser Tag nicht auf einen Bankarbeitstag, erfolgt der Einzug am unmittelbar darauf folgenden Bankarbeitstag.
Regelmäßig durchzuführende Arbeiten, wie Reinigung der Schuhabtreter, Fegen von Wegen und des Platzes vor der Ballwand werden als Arbeitsdienst anerkannt. Die Arbeitsdienste sind mit dem Anlagenwart abzustimmen oder können im Rahmen der angesetzten Arbeitsdienstzeiten abgeleistet werden.

9. Pflege der Umkleideräume

Die Umkleideräume, Toiletten und Duschen dürfen nicht mit Tennisschuhen betreten werden. Ansonsten ist auch hier auf die Sauberhaltung zu achten. Mit Warmwasser und Licht sollte sparsam umgegangen werden. Auch diese Kosten bezahlt letztlich jedes Mitglied.
Verstöße gegen diese Spiel- und Platzordnung können mit befristetem Spielverbot belegt werden.

 

     Der Vorstand der Tennissparte der Spielvereinigung Lieth e.V.

Elmshorn, zuletzt geändert am 07.12.2013/17.01.2014/22.01.2018

 

  Geschäftsordnung der Tennissparte der Spielvereinigung Lieth von 1934 e.V.

 

§ 1 Gründung

Gründungsdatum der Tennissparte war der 13. Juli 1978. Die Sparte dient der Förderung des
Tennissports und der Pflege der Geselligkeit entsprechend der Satzung des Hauptvereins.

 

§ 2 Mitgliedschaft

Voraussetzung für die Mitgliedschaft in der Sparte ist die Mitgliedschaft in der SV Lieth.

Über die Aufnahme in die Sparte - die Aufnahme ist schriftlich zu beantragen - entscheidet der Spartenvorstand.
Bei der Entscheidung über einen Aufnahmeantrag hat der Spartenvorstand zu beachten, 
dass in der Regel je vorhandenem Tennisplatz nur höchstens 60 Spartenmitglieder aufgenommen werden. 
Eine geringfügige Überschreitung ist möglich.
Darüber hinaus vorliegende Aufnahmeanträge werden auf eine Warteliste gesetzt.

 

§ 3 Aufnahmegebühr, Spartenbeiträge und sonstige Zahlungen

Über die Höhe der Aufnahmegebühr sowie der Spartenbeiträge entscheidet die Mitgliederversammlung der Sparte. 
Außerdem kann die Spartenmitgliederversammlung außerordentliche Beiträge und Umlagen beschließen. 
Spartenbeiträge, Aufnahmegebühr, Gebühr für nicht geleisteten Arbeitsdienst, Entgelte für das Jugendtraining, Gebühren für Gastspieler und außerordentliche Beiträge werden im SEPA-Basis-Lastschriftverfahren eingezogen. Das Mitglied hat sich hierzu bei Eintritt in den Verein zu verpflichten, ein SEPA-Lastschriftmandat zu erteilen sowie für eine ausreichende Deckung des bezogenen Kontos zu sorgen.

Die Sparte Tennis zieht die Spartenbeiträge unter Angabe der Gläubiger-ID DE31TEN00000623024 und der Mandatsreferenz jährlich zum 11. Januar ein. Fällt dieser Tag nicht auf einen Bankarbeitstag, erfolgt der Einzug am unmittelbar darauf folgenden Bankarbeitstag. Eine etwaige Aufnahmegebühr wird unmittelbar nach der Mitteilung über die Aufnahme an die Tennissparte eingezogen.

Bei Neumitgliedern wird der Beitrag im ersten Jahr anteilig berechnet. Bei Austritt ist der anteilige Jahresbeitrag zu zahlen. Für die Aufnahmegebühr und Mitgliedsbeiträge an den Hauptverein gilt § 10 der Hauptvereinssatzung.

Der Vorstand entscheidet über die Höhe der Entgelte bei Teilnahme am Jugendtraining

 

§ 4 Beitrag für die Pflege der Tennisanlage

Jedes Mitglied ab vollendetem 16. Lebensjahr ist verpflichtet, jährlich 4 Arbeitsstunden zur Pflege der Tennisanlage zu leisten. Es ist unerheblich, ob das 16. Lebensjahr am 1.1. oder 31.12. vollendet wird. Für nicht geleistete Arbeitsstunden wird ein Beitrag erhoben. Die Höhe dieses Beitrages setzt die Mitgliederversammlung fest. Der Gegenwert für nicht geleistete Arbeitsstunden wird nach dem letzten Arbeitsdienst per SEPA-Lastschrift eingezogen.

Mitglieder ab dem vollendeten 70. Lebensjahr sind von den Arbeitsstunden befreit. Dabei ist es unerheblich, ob das 70. Lebensjahr am 1.1. oder 31.12. vollendet wird.

 

§ 5 Spielberechtigung

Die Spartenmitglieder sind zum Spielen auf der Tennisanlage nur mit gültiger Spielmarke berechtigt. Im übrigen gilt für die Benutzung der Tennisanlage die Spiel- und Platzordnung.

Diese Spiel-, Platz- und Ranglistenordnung wird vom Tennisspartenvorstand beschlossen.

 

§ 6 Beendigung der Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft in der Sparte Tennis endet durch Austritt, Ausschluss oder Tod.

Der Austritt aus der Sparte ist schriftlich gegenüber dem Vorstand zu erklären. Die Frist zur Kündigung wird in der Satzung des Gesamtvereins SV Lieth geregelt.

Ein Mitglied kann nach vorheriger Anhörung durch den Spartenvorstand aus der Sparte ausgeschlossen werden wegen

  1. Nichtzahlung des Spartenbeitrages trotz zweimaliger Mahnung.
  2. Nichterfüllung satzungsgemäßer Verpflichtungen und Nichtbefolgung von Anordnungen weisungsberechtigter Personen
  3. Schwerer Verstoß gegen die Regelungen der Geschäfts- und Spielordnung der Sparte oder unsportliches Verhalten
  4. Unehrenhafte Handlungen

Gegen den Ausschlussbescheid des Spartenvorstandes ist der Einspruch binnen 2 Wochen beim Ältestenrat zulässig.

 

§ 7 Geschäftsjahr

Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr.

 

§ 8 Stimmrecht

Entsprechend § 6 der Satzung des Hauptvereins sind Spartenmitglieder unter 16 Jahren weder stimm- noch wahlberechtigt, Ausnahme ist § 8.4.

 

§ 9 Organe der Tennissparte

§ 9.1. Spartenmitgliederversammlung

Spartenmitgliederversammlungen können vom Spartenvorstand bei Bedarf einberufen werden. Die Mitgliederversammlung der Sparte muss zu Beginn eines Jahres vor der Jahreshauptversammlung des Hauptvereins einberufen werden.

Der Erste Vorsitzende, im Vertretungsfall der Zweite Vorsitzende, lädt mit einer Frist von zwei Wochen zur Vorstandssitzung unter Beifügung einer Tagesordnung ein. Die Einladung kann elektronisch erfolgen. Der Jahresmitgliederversammlung der Sparte obliegt insbesondere die

  1. Abstimmung über das Protokoll der letzten Mitgliederversammlung
  2. Entgegennahme der Vorstandsberichte
  3. Entgegennahme des Berichts der Kassenprüfer
  4. Entlastung des Vorstandes
  5. Wahl des Vorstandes
  6. Ersatzwahlen zum Vorstand
  7. Wahl der Kassenprüfer
  8. Wahl des Festausschusses
  9. Beschlussfassung über Satzungsänderungen
  10. Festsetzung der Beiträge und Gebühren
  11. Beschlussfassung zum Arbeitsdienst und zu Umlagen
  12. Genehmigung des Haushaltsvoranschlages der Sparte
  13. Beschlussfassung über Anträge

Ferner muss der Spartenvorstand eine Mitgliederversammlung einberufen, wenn dies 40 % der stimmberechtigten Mitglieder verlangen oder wenn im Spartenvorstand mehr als 2 Posten kommissarisch besetzt werden sollen.

Die Einladung zu einer Mitgliederversammlung hat mit einer Frist von 14 Tagen schriftlich oder per e-mail zu erfolgen.

Anträge müssen schriftlich oder per e-mail 5 Tage vor dem Versammlungstermin beim Spartenvorsitzenden eingegangen sein.

§ 9.2. Spartenvorstand

Spartenvorstandsmitglieder werden für die Dauer von 2 Jahren gewählt, und zwar der Spartenvorsitzende, der Schriftführer und der Sportwart in den Jahren mit gerader Endzahl, die übrigen Vorstandsmitglieder in den Jahren mit ungerader Endzahl. Bei Ersatzwahlen endet die Amtsperiode für den Vorsitzenden, den Schriftführer und den Sportwart mit Ablauf eines Jahres mit ungerader Endzahl, für alle übrigen Vorstandsmitglieder mit gerader Endzahl. Wiederwahl der Vorstandsmitglieder ist möglich. 

Der Spartenvorstand führt die Geschäfte der Sparte und besteht aus:

Spartenvorsitzenden

stellvertretenden Vorsitzenden

Schriftführer

Schatzmeister

Sportwart

Pressewart

Jugendwart

Anlagenwart

Gewählt als Vorstandsmitglied ist, wer in der Mitgliederversammlung die einfache Mehrheit der abgegebenen Stimmen auf sich vereinigt.

Beschlüsse im Spartenvorstand werden ebenfalls mit einfacher Mehrheit gefasst, bei Stimmengleichheit entscheidet die Stimme des Vorsitzenden bzw. Sitzungsleiters. Die Tätigkeiten der Vorstandsmitglieder sind ehrenamtlich, entstandene Auslagen werden auf Antrag erstattet. Treten bis zu 2 Vorstandsmitglieder vor Ablauf der Amtsperiode zurück oder endet ihre Mitgliedschaft, so kann ihr Amt durch Beschluss des Spartenvorstandes bis zur Ersatz- bzw. Neuwahl kommissarisch besetzt werden. Zu seiner ersten Sitzung nach der Neuwahl beschließt der Vorstand für seine Arbeit einen Geschäftsverteilungsplan.

§ 9.3. Kassenprüfer und Festausschuss

Es werden 2 Kassenprüfer sowie ein Festausschuss, der bis zu 6 Mitgliedern haben sollte, für ein Jahr gewählt. Wiederwahl der Kassenprüfer und Mitglieder des Festausschusses ist möglich.

§ 9.4. Jugendvertretung

Die Mitglieder, die das 12. Lebensjahr vollendet und das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, wählen einen Vertreter, der Mitglied des Jugendausschusses im Hauptverein gemäß § 11 der Hauptsatzung ist.

 

§ 10 Rangliste

Für die Aufstellung einer Rangliste gilt die Ranglistenordnung.

Elmshorn, den 30.1.1981 / 5.9.2007 / 21.1.2011/ 17.01.2014 / 22.01.2018

 

Bilder Jubi 40

Zum 40. Jubiläum der SV Lieth Tennissparte haben wir dieses Ereignis im Rahmen eines Gala-Abends würdig gefeiert. Seht selbst - schön war's:

 

  • Web_Jubi_002
  • Web_Jubi_004
  • Web_Jubi_006
  • Web_Jubi_007
  • Web_Jubi_009
  • Web_Jubi_011
  • Web_Jubi_014
  • Web_Jubi_022d
  • Web_Jubi_026
  • Web_Jubi_027
  • Web_Jubi_029
  • Web_Jubi_030
  • Web_Jubi_033
  • Web_Jubi_035
  • Web_Jubi_036
  • Web_Jubi_037
  • Web_Jubi_038
  • Web_Jubi_039
  • Web_Jubi_040
  • Web_Jubi_042
  • Web_Jubi_043
  • Web_Jubi_044
  • Web_Jubi_045
  • Web_Jubi_047
  • Web_Jubi_048
  • Web_Jubi_051
  • Web_Jubi_052
  • Web_Jubi_053
  • Web_Jubi_054
  • Web_Jubi_055
  • Web_Jubi_057
  • Web_Jubi_059
  • Web_Jubi_060
  • Web_Jubi_061
  • Web_Jubi_062
  • Web_Jubi_063
  • Web_Jubi_065
  • Web_Jubi_067
  • Web_Jubi_068
  • Web_Jubi_069
  • Web_Jubi_071
  • Web_Jubi_072
  • Web_Jubi_074
  • Web_Jubi_075
  • Web_Jubi_076
  • Web_Jubi_081
  • Web_Jubi_083
  • Web_Jubi_085
  • Web_Jubi_087
  • Web_Jubi_090
  • Web_Jubi_096
  • Web_Jubi_099
  • Web_Jubi_106
  • Web_Jubi_109
  • Web_Jubi_117
  • Web_Jubi_119
  • Web_Jubi_124
  • Web_Jubi_128
  • Web_Jubi_133
  • Web_Jubi_135
  • Web_Jubi_141
  • Web_Jubi_148
  • Web_Jubi_158
  • Web_Jubi_163
  • Web_Jubi_167
  • Web_Jubi_173
  • Web_Jubi_174
  • Web_Jubi_178
  • Web_Jubi_186
  • Web_Jubi_189
  • Web_Jubi_190
  • Web_Jubi_191
  • Web_Jubi_193
  • Web_Jubi_195
  • Web_Jubi_197
  • Web_Jubi_198
  • Web_Jubi_200
  • Web_Jubi_200a
  • Web_Jubi_206
  • Web_Jubi_207
  • Web_Jubi_208
  • Web_Jubi_210
  • Web_Jubi_213
  • Web_Jubi_216
  • Web_Jubi_218
  • Web_Jubi_223
  • Web_Jubi_225
  • Web_Jubi_226
  • Web_Jubi_228
  • Web_Jubi_229
  • Web_Jubi_230
  • Web_Jubi_231
  • Web_Jubi_235
  • Web_Jubi_236
  • Web_Jubi_239
  • Web_Jubi_243
  • Web_Jubi_246
  • Web_Jubi_247
  • Web_Jubi_248
  • Web_Jubi_249
  • Web_Jubi_250
  • Web_Jubi_252
  • Web_Jubi_254
  • Web_Jubi_255
  • Web_Jubi_256
  • Web_Jubi_257
  • Web_Jubi_258
  • Web_Jubi_259
  • Web_Jubi_261
  • Web_Jubi_262
  • Web_Jubi_264
  • Web_Jubi_267
  • Web_Jubi_269
  • Web_Jubi_270
  • Web_Jubi_271
  • Web_Jubi_273
  • Web_Jubi_274
  • Web_Jubi_275
  • Web_Jubi_276
  • Web_Jubi_277
  • Web_Jubi_279
  • Web_Jubi_280
  • Web_Jubi_281
  • Web_Jubi_288
  • Web_Jubi_291
  • Web_Jubi_292
  • Web_Jubi_293
  • Web_Jubi_295
  • Web_Jubi_296
  • Web_Jubi_297
  • Web_Jubi_298
  • Web_Jubi_299
  • Web_Jubi_300
  • Web_Jubi_303
  • Web_Jubi_304
  • Web_Jubi_305
  • Web_Jubi_307
  • Web_Jubi_309
  • Web_Jubi_311
  • Web_Jubi_314
  • Web_Jubi_316
  • Web_Jubi_319
  • Web_Jubi_321
  • Web_Jubi_324
  • Web_Jubi_327
  • Web_Jubi_330
  • Web_Jubi_331
  • Web_Jubi_335
  • Web_Jubi_344
  • Web_Jubi_348
  • Web_Jubi_350
  • Web_Jubi_351
  • Web_Jubi_362
  • Web_Jubi_367
  • Web_Jubi_368
  • Web_Jubi_370
  • Web_Jubi_372
  • Web_Jubi_375
  • Web_Jubi_382
  • Web_Jubi_383
  • Web_Jubi_386
  • Web_Jubi_z

 

 Fragen oder Meldungen zu den Fotos bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden.